Maison Berger Paris

MAISON BERGER DUOPACK DUFT – FEIGENMILCH, WILDE DISTEL, 2x250 ML

16,40 €
auf Lager
Auswahl von zwei Parfüms für katalytische Lampen mit jeweils 2x250 ml Inhalt.
Kreieren Sie mit den Düften Feigenmilch und Wilde Distel eine angenehm duftende Heimatmosphäre.

Feigenmilch – ein blumiger, frischer und holziger Duft, der verschiedene Töne kühn zu einem wahrhaft magischen Ergebnis kombiniert. Die natürlichen Akkorde der Feigenmilch verbinden sich mit dem Kontrast der Süße der schwarzen Feige und der Puderigkeit der Iris und der Lotusblume. Dieser einzigartige Cocktail geht allmählich in die leichte Süße von Kokoswasser und die warme Holzigkeit von Sandelholz über.

Kopfnote: Feigenmilch
Herznote: schwarze Feige, Iris, Lotusblume
Basisnote: Kokoswasser, Sandelholz

Wilde Distel – ein legerer Duft, der eine Mischung aus Zitrus- und Grüntönen enthüllt. Ein ungewöhnlicher, origineller Duft, der jedes Interieur erstrahlen lässt. Das Parfüm Wilde Distel ist eine Einladung auf eine duftende Reise zur Neuentdeckung der wilden Natur, aber auch ihres inneren Charakters.

Kopfnote: Stranddistel, Zitrusfrüchte, Grüntöne
Herznote: Karottensamen, wilde Blüten, Schwertlilie
Basisnote: sinnliches Holz, weißer Moschus, Eichenmoos, Kaschmirholz

Produkteigenschaften

Code 23979
Duftcharakter Blütenduft
Hersteller Maison Berger Paris
Produktart Zubehör
Inhalt (ml) 500 ml
Duft FEIGENMILCH, WILDE DISTEL
Herkunftsland Frankreich

Wie benutzt man
MAISON BERGER DUOPACK DUFT – FEIGENMILCH, WILDE DISTEL, 2x250 ML

Die Lampe Berger erfüllt strenge und anspruchsvolle Qualitätsstandards. Durch systematische Tests wird sichergestellt, dass sie keinen Rauch und kein BTEX (Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol) produzieren. Die Produkte arbeiten nach dem Prinzip der Verbrennung und Freisetzung von Duftstoffen ohne Anwesenheit von Flammen. Zur Herstellung von Düften werden Hunderte von natürlichen und künstlichen Substanzen verwendet. Künstliche Substanzen bereichern sie um sichere Rohstoffe. Durch ihre Kombination mit natürlichen Substanzen entstehen neue, früher unvorstellbare Parfüms mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Sie können auch unzugängliche und seltene Naturstoffe ersetzen, die sich in ihrer natürlichen Form als schädlich erwiesen haben.